Die Welt von Space Engineers

Die Welt von Space Engineers,

Ich habe mir Space Engineers als Early Accesses im Jahre 2013 über Steam gekauft. Seit Dezember 2016 ist die Welt von Space Engineers in einer Beta. Nach 6 Jahren Entwicklung, verlässt die Welt von Space Engineers im März 2019 die Early Access. Am Anfang war ich erschlagen von den Möglichkeiten, die mir Space Engineers und vor allem die Welt von Space Engineers bereit gehalten hat. Ich habe das Spiel auf Space Engineers deutsch und Space Engineers german gespielt. Ich war sehr Positiv beeindruckt von den ganzen Möglichkeiten, alleine das Space Engineers Baumenü und die Möglichkeiten Raumschiffe zu bauen, hat mich stunden über stunden an die Welt von Space Engineers gefesselt.














Space Engineers ist ein riesiges oben Sandbox Survival Spiel, mit der Möglichkeit ein eigenes Raumschiff zu bauen, eine eigene Basis zu kreieren, Planeten zu erforschen und den Unendlich großen Weltraum zu erkunden. Um die Welt von Space Engineers erleben zu können, ist es nötig verschiedene Ressourcen zu Farmen, abzubauen und zu verarbeiten. Es gibt zwei Spiele Modi, zum einen den Kreativ Modus und den Survival Modus:














Space Engineers Kreativ Modus:

Im Kreativ Modus müssen wir keine Ressourcen abbauen, uns stehen alle Blöcke zur Verführung. Dieser Modi ist sehr gut geeignet um Raumschiff und eine Basis zu kreieren.


Space Engineers Survival Modi:

Im Survival Modi, kämpft der Spieler ums überleben. Wir müssen alle möglichen arten von Ressourcen finden, abbauen und verarbeiten. Aus dern Verarbeiteten Ressourcen stellen wir so genannte Space Engineers Komponenten her. Dies Komponenten benötigen wir und eine Basis, ein Raumschiff und im weiteren Spiel den Planeten zu verlassen. Im großen und ganzen macht die Welt von Space Engineers erst im Survival so richtig Spaß.










In der Welt von Space Engineers gib es eine sehr komplexes System. Man benötigt Enrgie, Treibstoff und Rohstoffe um im Space Engineers Survival Modus zu überleben.

Nach dem letzten Update ist die Welt von Space Engineers um einige Space Engineers Komponenten erweitert worden. Windgeneratoren erzeugen für nun in der Welt von Space Engineers zusätzlich Strom für uns. Diese Art Strom zu Produzieren, benötigt keine Rohstoffe oder Sonne. Nicht wie bei der Solarzelle, diese benötigt Sonne, die nur die hälfte vom Tag schein und somit in der Nacht keinen Strom liefert.














Du möchtest dir gern die Welt von Space Engineers anschauen? Hier ist ein YouTube Video von mir aus meiner Staffel 6:


Pro und Contra zum Spiel:


PRO:

- unendlich viele Strategien um an ein Problem heran zu gehen

- Physik ist im vergleich zu anderen Spielen ziemlich gut

- Grafik technisch ist das spiel zwar kein Trible A titel, aber es läuft sehr Performance und sieht auch noch schick aus

- sehr gute Performance

- viele Punkte mehr


CONTRA:

- Teilweise kleine Grafik glitches (alle 8-15 Spielstunden)

- Selten Bugs mit Schiffen

- Autopilot Verbuggt


Space Engineers Fazit:


Mein Fazit zu der Welt von Space Engineers, wer gern auf ein Blöcke basiertes Weltraum Survival Crafting Game steht und auch mal über frustrierte Abende und Nächte mit der Physik hinweg sieht, ist hier genau richtig. Aber, man beachte, dieses Spiel ist weit mehr als nur Blöcke bauen. Nach über 500 Stunden im Survival Modi und vielen verschiedenen Welten, bin ich dieses Game noch immer nicht müde und zocke es weiter mit voller Begeisterung. Wichtig ist, das ihr euch immer eigene Ziele in der Welt von Space Engineers setzt, ohne diese, wird Space Engineers schnell langweilig und eintönig. Eine riesige oben Sandbox wartet auf euch in der Welt von Space Engineers, z.B. könnt ihr Go Karts bauen und rennen veranstalten, Wettrennen mit Raumschiffen durch die weiten des Alls veranstalten oder einfach nur eine riesige Basis im Todesstern Designe bauen. In Space Engineers setzt nur euer verstand grenzen.